Natur- und Umweltschutz lebt auch vom persönlichen Einsatz. Das Engagement von Bernd Rosenkranz sen., dem Gründer der Arbeitsgemeinschaft Biotopschutz im Kreis Viersen e.V., für unsere heimische Pflanzen- und Tierwelt hat mich sehr beeindruckt.
Gemeinsam mit seinem Sohn Bernd Rosenkranz jun., der inzwischen den Vorsitz des Vereins übernommen hat, und Holger Michels von der CDU Nettetal habe ich heute den ehrenamtlich betriebenen Landschaftshof Baerlo besucht. Im Hof und im angrenzenden Bauerngarten gibt es jede Menge zu entdecken – vom Hofteich über längst vergessene Nutz- und Zierpflanzen bis hin zu schottischen Hochlandrindern. Der Hof ist übrigens auch ein außerschulischer Lernort. Kinder aus Breyell und Schaag haben hier in diesem Jahr alte Getreidesorten angebaut – ein tolles Projekt!
Ein Ausflug nach Baerlo lohnt sich. Als Bundestagsabgeordneter komme ich gerne wieder und werde den Landschaftshof Baerlo unterstützen, wo immer ich kann!