Die IHK Mittlerer Niederrhein ist die „Stimme der Wirtschaft“ in unserer Region. Sie vertritt rund 76.000 Unternehmen am linken Niederrhein; auch bei uns im Kreis Viersen.
Weniger Bürokratie, mehr Digitalisierung und eine gute Bildungs- und Fachkräftepolitik sind ihre Hauptforderungen für die nächste Wahlperiode, erklärte mir Hauptgeschäftsführer Jürgen Steinmetz gestern im persönlichen Gespräch bei der IHK in #Krefeld. Anliegen, die ich teile und die uns miteinander verbinden.
Besten Dank für den gewinnbringenden Austausch! An einer starken Wirtschaft hier bei uns vor Ort arbeiten wir in Zukunft gerne gemeinsam – denn nur gemeinsam kann Neues beginnen.