Auf den Brettern, die die Welt bedeuten, endete meine heutige Radtour mit der CDU Willich. Bürgermeister und Hausherr Christian Pakusch nahm uns auf der ganz großen Bühne der Schlossfestspiele Neersen in Empfang.
Vorher waren wir schon durch Alt-Willich, Wekeln, Stahlwerk Becker, Niederheide und Schiefbahn geradelt. Entlang der Strecke gab es viel Gesprächsstoff. Bei unseren Stationen haben wir über lebendige Innenstädte, attraktive Parks & Grünflächen, neuen Wohnraum, Sport & Freizeit, einen starken Wirtschaftsstandort, gute Radwege und vieles mehr geredet.
Auch morgen bin ich wieder kreuz und quer im Kreis unterwegs – dann mit der CDU Kempen. Ich freue mich schon sehr darauf.