Wir mischen weiter mit, kündigt mir Barbara Jäschke am Ende des Abends an. Ich bitte darum, rufe ich der Vorsitzenden der Frauen Union Willich darauf zu.
Vorher habe ich rund zwei Stunden mit einigen Männern und vielen, vielen Frauen über die Vereinbarkeit von Familie, Beruf und Ehrenamt, eine gute Gesundheitsversorgung und Pflege, bezahlbaren Wohnraum für alle Generationen, eine regionale und vielfältige Landwirtschaft und die Stärkung von Brauchtum und Vereinen gesprochen. Aus dem Talk mit dem Bundestagskandidaten auf dem Hof von Bauer Friesen wird schnell eine lebendige Diskussion miteinander.
Miteinander ziehen wir auch in die nächsten Tage und Wochen. Ich freue mich sehr auf und über die Unterstützung aus der gesamten Frauen Union Kreis Viersen.