Nein. Ich bin nicht unter die Heimwerker gegangen.
Für einen guten Zweck habe ich gestern Abend ein Bild des heiligen St. Georg „genagelt“. Denn einen Nagel gab es nur gegen eine Spende für den Förderverein St Georg Kapelle Brempt e.V.
Er feierte beim gestrigen Kapellenfest das neue Dach des Gotteshauses im Herzen von Brempt, das heute feierlich eingeweiht wird. Das Bauwerk aus dem 17. Jahrhundert ist ein starkes Stück Heimat und lohnt einen Besuch.
Gerne unterstütze ich den Verein in Zukunft beim Erhalt der Kapelle. Wenn Ihr wollt, als Euer neuer Bundestagsabgeordneter in unserem Kreis Viersen.