Eigenverantwortung und Solidarität

Aus der unantastbaren Würde jedes Menschen folgt für mich auch die Verantwortung jedes Menschen sowohl für sein Leben als auch für das Leben anderer Menschen und für die gesamte Schöpfung. Jeder Mensch gestaltet sein Leben eigenverantwortlich; durch eigene Entscheidungen und Leistungen. Jeder Mensch ist in seinem Leben aber auch gegenüber seinen Mitmenschen und Mitgeschöpfen verantwortlich; durch sein eigenes und durch gemeinsames Handeln. Der Staat hat diese Eigen- und Mitverantwortung jedes Menschen zu achten, zu fördern und zu unterstützen. Staatlichen Handelns bedarf es daher nach meiner Überzeugung nicht, wo Menschen ihre Verantwortung für sich selbst, für andere und für die gesamte Schöpfung wirksam wahrnehmen können, sondern nur dort, wo Menschen diese Verantwortung nicht wirksam wahrnehmen können.