Freiheit und Gerechtigkeit

Aus der unantastbaren Würde jedes Menschen folgt für mich insbesondere sein Recht auf freie Entfaltung seiner Persönlichkeit. Jeder Mensch gestaltet sein Leben selbstbestimmt. Diese Selbstbestimmung erfordert wiederum Gerechtigkeit. Jeder Mensch muss die Chance haben, sein Leben selbst zu bestimmen. Diese Chance erfordert Recht und Sicherheit als Grundlage eines friedlichen und geordneten menschlichen Zusammenlebens. Dieses Recht und diese Sicherheit hat der Staat zu gewährleisten. Grund und Grenze des darauf gerichteten staatlichen Handelns ist für mich die Freiheit jedes Menschen. Diese Freiheit darf der Staat nach meiner Überzeugung nur dort beschränken, wo es zur Entfaltung und zum Schutz der Freiheit anderer Menschen oder im Interesse des Gemeinwohls erforderlich und angemessen ist.