Beruf und Praxis

Nach Bestehen der Zweiten Juristischen Staatsprüfung wurde ich im Jahr 2011 von der Rechtsanwaltskammer Düsseldorf als Rechtsanwalt zugelassen und war im Düsseldorfer Büro der Rechtsanwaltskanzlei „Kliemt & Vollstädt“ (heute Kliemt.Arbeitsrecht), einer führenden deutschen Rechtsanwaltskanzlei für Arbeitsrecht, tätig. Bereits mit 29 Jahren wurde ich im Jahr 2012 durch die Landesregierung Nordrhein-Westfalen in das Richterverhältnis auf Probe berufen und zum Richter ernannt. Nach Stationen an den Arbeitsgerichten Düsseldorf, Köln und Wesel wurde ich im Jahr 2015 durch die Landesregierung Nordrhein-Westfalen zum Richter auf Lebenszeit ernannt und als Richter am Arbeitsgericht dem Arbeitsgericht Düsseldorf zugewiesen. Im Rahmen internationaler Austausch- und Studienprogramme konnte ich mich am Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte in Straßburg und am École nationale de la magistrature in Bordeaux in Frankreich sowie in Bukarest und Cluj-Napoca in Rumänien mit Kolleginnen und Kollegen aus der gesamten Europäischen Union austauschen. Von 2016 bis 2018 war ich als Wissenschaftlicher Mitarbeiter an das Bundesarbeitsgericht in Erfurt, den obersten Gerichtshof des Bundes für das Gebiet der Arbeitsgerichtsbarkeit, abgeordnet. Seit dem Ende dieser Abordnung bin ich wieder am Arbeitsgericht Düsseldorf beschäftigt. Neben meiner richterlichen Tätigkeit veröffentlichte ich in den vergangenen Jahren als Autor Gesetzeskommentare, Beiträge in Handbüchern sowie Aufsätze und Entscheidungsanmerkungen in führenden juristischen Fachzeitschriften. Mein vollständiges Veröffentlichungsverzeichnis findet sich hier.